• Slide-Show Bild 1
  • Slide-Show Bild 1
  • Slide-Show Bild 1

Zellertal

12 Kilometer lang, 550 Hektar Weinbau auf 15 verschiedenen Lagen. Im Zellertal treffen Rheinhessen und die Pfalz direkt aufeinander, jedoch nicht als Rivalen sondern als Verbündete. Unsere Böden haben alles, was diese zwei Anbaugebiete so besonders macht. Auf den Höhenlagen gibt es schwere Tonböden genauso wie Löss, Lehm und Kalkstein – zusammen mit den unterschiedlichen Klimazonen entsteht ein Umfeld für Wein, wie es spannender nicht sein kann. Cool climate trifft auf Toskana könnte man sagen. Dieses Spannungsfeld gibt es in Deutschland nur im Zellertal und das schmeckt man.

Weine mit Herkunft – authentisch und einzigartig.

Bild 1 Bild 2